Top Sommer Angebot

20% Nachlass auf Yachtcharter weltweit auf Charterstarts bis Ende Oktober! Angebot ansehen

0 TAGE :
0 STD :
0 MIN

Pressemitteilung - Deutscher SUP-Meister paddelt mit The Moorings durch die BVI

Profi-Sportler und Charterexperte unterstützen karitative Challenge in den British Virgin Islands  

Bad Vilbel, 23. Mai 2023 – Zur jährlichen BVI Swim & SUP Challenge in den British Virgin Islands (BVI) am 4. Juni 2023 stellt Charterspezialist The Moorings einen 50-Fuß-Katamaran als schwimmende Unterkunft für die Teilnehmer. Mit an Bord ist der deutsche Meister im Stand-up-Paddling (SUP), Normen Weber. Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Christoph Straub hat er sich auf der Interboot Friedrichshafen im vergangenen Herbst zur Teilnahme an dem Wettbewerb in der Karibik qualifiziert. Während sie sich mit professionellen Stand-up-Paddlern und Hobbysportlern aus der ganzen Welt im türkisblauen Wasser messen, unterstützen sie die gemeinnützige Organisation Virgin Islands Search and Rescue (VISAR), die sich der Rettung von Leben auf See widmet.

Wenn alljährlich die bunten Bretter der passionierten SUP-Gemeinschaft auf den Britischen Jungferninseln zu Wasser gelassen werden, leistet auch Yachtcharter-Spezialist The Moorings, dessen Wurzeln in den BVI liegen, seinen Beitrag zum Erfolg der Swim & SUP Challenge. Gemeinsam mit dem British Virgin Islands Tourist Board und der Messe Friedrichshafen hat der Yachtexperte einen Vorausscheid im Rahmen der Wassersportausstellung Interboot etabliert. Die Champions des Testbeckens der letzten drei Jahre dürfen nun gemeinsam mit dem mehrfachen deutschen SUP-Meiser Normen Weber die Segel hissen. Am 4. Juni 2023 heißt es dann: Insel-Hopping durch eines der schönsten Segelreviere der Welt. In Etappen von zehn bis 15 Kilometern geht es für die Finalisten eine Woche lang von Eiland zu Eiland, zu abgelegenen palmenumsäumten, weißen Traumstränden, versteckten Buchten und in idyllische, kleine Städte. Ein Messen mit einigen der besten SUP-Fahrer der Welt steht im 2,5-Meilen-Stand-up-Paddleboard-Rennen sowie 2-Meilen-Freiwasserschwimmen an. Komfortable Basis für die Sportler und ihrer Begleiter ist eine The Moorings 5000 Yacht. An Bord wird die sportliche Paddeltour zu einem luxuriösen und unvergesslichen Abenteuer auf dem kristallklaren Meer.

Die als Spendenaktion angelegte Swim & SUP Challenge fördert mit einem Teil der Einnahmen die wertvolle Arbeit des offiziellen Such- und Rettungsdienstes der BVI, VISAR. Dies mitzutragen, im Sinne der Sicherheit für seine Gäste und die Inselbevölkerung, ist The Moorings ein großes Anliegen. Nirgends sonst betreibt der Segelspezialist mehr Boote als dort, wo vor über 50 Jahren alles begann. Die Nachfrage nach der heute stattlichen Flotte – mit oder ohne Skipper – ist groß. Kein Wunder: Die Inselgruppe der British Virgin Islands mit gut 60 (teils unbewohnten) Inseln zwischen dem Atlantik und der Karibik ist ein Eldorado für Wassersportler. Segeln und Stand-up-Paddle-Boarding ergänzen sich hier ideal, wo nahe beieinander liegende Eilande in ruhigen Gewässern ganzjährig erkundet werden können. Das Brett wird einfach an Deck der Yacht mitgenommen und an einem Ankerplatz nach Wahl zum Paddeln zu Wasser gelassen.

Planen Sie Ihren Traumurlaub