Mittelmeer Angebot

15% Nachlass auf Charter in Kroatien und 10% auf Charter in Griechenland! Angebot ansehen

0 TAGE :
0 STD :
0 MIN :
0 SEK
BVI Sailing

Voraussetzungen und Erfahrungsnachweis

Erfahrungsnachweise und Voraussetzungen

Segel & Motor Erfahrungsnachweise

Für die meisten Destinationen ist keine formala Ausbildung erforderlich. Füllen Sie unseren Segel- oder Motorboot-Erfahrungsnachweis aus und wir teilen Ihnen umgehend mit, welche Destinationen für Ihre Erfahrung geeignet sind. Je nach Erfahrung können Sie eine Yacht chartern oder einen Moorings-Skipper tageweise oder für die Dauer Ihres gesamten Charters anheuern.

Voraussetzungen Segel- & Motoryachtcharter

Bestimmte Regionen im Mittelmeer und auf den Seychellen verlangen zum Chartern einer Segel- oder Motoryacht offizielle Segelscheine. Suchen Sie unten Ihre gewünschte Destination, um mehr über die jeweils erforderlichen Qualifikationen zu erfahren.

Kroatien – Segeln

Voraussetzungen Segelyachtcharter Kroatien

Um in dieser Destination zu segeln, benötigen Sie einen Segelschein. Voraussetzung ist (mindestens) eine ICC, RYA Day Skipper Qualifikation oder höher, sowie ein UKW-Funkschein. Das Original des Führerscheins/der Bescheinigung muss beim Check-in in der Basis vorgelegt werden.

Der Skipper muss im Besitz eines UKW-Funksprechzeugnisses sein.

Eine Liste der offiziell anerkannten Lizenzen ist beim kroatischen Ministerium für maritime Angelegenheiten erhältlich. Bitte prüfen Sie die Liste der offiziell anerkannten Führerscheine, bevor Sie sich mit Fragen an die Basis wenden, da die Liste alle paar Monate aktualisiert wird. Diese Liste ist nach Ländern geordnet und enthält Angaben zu den akzeptierten Kompetenzniveaus in Bezug auf Erfahrung, Bootsgröße und Entfernung von der Küste für die verschiedenen anerkannten Zeugnisse. Bitte kontaktieren Sie Ihren Urlaubsplaner, wenn Sie zusätzliche Informationen benötigen.

Chartervoraussetzungen für Kroatien

Um in Kroatien zu chartern, muss mindestens ein zertifizierter Skipper über 18 Jahre alt sein. Der Skipper sollte in der Lage sein, eine Yacht auf engem Raum zu steuern, unter verschiedenen Bedingungen zu ankern und zu vertäuen und Navigations- und Lotsenkenntnisse zu besitzen, um den Segeltag zu planen und Ihre Position jederzeit zu kennen. Als Skipper einer Yacht müssen Sie einen offiziellen Segelschein oder ein von einer staatlich anerkannten Organisation ausgestelltes Zertifikat besitzen (siehe unten).

Der Skipper muss über eine (1) der folgenden Vorraussetzungen verfügen:

*RYA Day Skipper Kurs

*ICC (Internationales Befähigungszeugnis), International

*IPC (Internationales Befähigungszeugnis), Amerika

*Voraussetzungen: ASA 104 oder US Sailing „Bareboat Cruising Course“

*NauticEd SLC (International Sailing License and Credentials), International

+ PLUS VHF-Führerschein

ODER

*UK – MCA Master (Yacht unter 500 BRT), RYA Day Skipper Shorebased Certificate oder höher

*USA – US Sailing „Basic Keelboat“, ASA „103 Basic Coastal Cruising“ oder höher

*Deutschland – „Sportbootführerschein See“ oder höher

*Belgien – Algemeen Stuurbrevet/ Brevet de conduite général

*Frankreich – LE PERMIS PLAISANCE

Tipps zur Chartervorbereitung

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Bootsführerschein oder Ihr Zertifikat im Original mit sich führen, für den Fall, dass die Hafenbehörden Sie auffordern, diesen vorzulegen. Wenn Sie keinen offiziellen Bootsführerschein haben, kann das Team an der Basis Sie nicht zum Chartern zulassen, wenn ansonsten kein anderer offiziell zertifizierter Skipper an Bord ist.

Was ist, wenn ich keinen Segel-/Bootsführerschein habe?

Wenn Sie keinen anerkannten Segel-/Bootsführerschein besitzen, helfen wir Ihnen bei der Suche nach einem anerkannten Ausbildungsprogramm.

In Kroatien bietet die Sunsail Agana RYA Segelschule RYA Day Skipper und RYA Competent Crew Kurse an. Der Abschluss des RYA Day Skipper Kurses garantiert Ihnen auch das ICC auf Antrag ohne weitere Kurse oder Prüfungen.

Bitte kontaktieren Sie einen unserer Urlaubsplaner, um mehr zu erfahren!

Kroatien – Motoryacht

Voraussetzungen Motoryachtcharter Kroatien

Um in dieser Destination zu chartern, benötigen Sie einen Motorbootführerschein. Das Original des Führerscheins/der Bescheinigung muss beim Check-in in der Basis vorgelegt werden.

Der Skipper muss im Besitz eines UKW-Funksprechzeugnisses sein.

Eine Liste der offiziell anerkannten Lizenzen ist beim kroatischen Ministerium für maritime Angelegenheiten erhältlich. Bitte prüfen Sie die Liste der offiziell anerkannten Führerscheine, bevor Sie sich mit Fragen an die Basis wenden, da die Liste alle paar Monate aktualisiert wird. Diese Liste ist nach Ländern geordnet und enthält Angaben zu den akzeptierten Kompetenzniveaus in Bezug auf Erfahrung, Bootsgröße und Entfernung von der Küste für die verschiedenen anerkannten Zeugnisse.

Der Skipper ist dafür verantwortlich nachzuweisen, dass die Details seines Führerscheins mit der erforderlichen Kompetenz für das Führen einer Motoryacht der Größe/des Typs, die er oder sie chartern wird, übereinstimmen. Das Gleiche gilt für das Befahren von Gewässern. Bitte kontaktieren Sie Ihren Urlaubsplaner für weitere Informationen.

Chartervoraussetzungen für Kroatien

Um in Kroatien zu chartern, muss mindestens ein zertifizierter Skipper über 18 Jahre alt sein. Der Skipper sollte in der Lage sein, eine Motoryacht auf engem Raum zu steuern, unter verschiedenen Bedingungen zu ankern und zu vertäuen und Navigations- und Lotsenkenntnisse zu besitzen, um den Segeltag zu planen und Ihre Position jederzeit zu kennen. Als Skipper einer Motoryacht müssen Sie einen offiziellen Motorbootsführerschein oder ein von einer staatlich anerkannten Organisation ausgestelltes Zertifikat besitzen (siehe unten).

Der Skipper muss über eine (1) der folgenden Vorraussetzungen verfügen:
  • US PowerBoating Association – „Inshore Powerboat Cruising“ oder höher
  • RYA – „Level 2 Powerboat Handling“ oder höher
  • oder eine ähnliche/gleichwertige Zertifizierung von einem anerkannten Segelverband

UND/ODER

  • ICC (Internationaler Befähigungsnachweis) in der Kategorie Power 10 Meter und größer
  • PLUS VHF-Führerschein
Tipps zur Chartervorbereitung

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Bootsführerschein oder Ihr Zertifikat im Original mit sich führen, für den Fall, dass die Hafenbehörden Sie auffordern, diesen vorzulegen. Wenn Sie keinen offiziellen Bootsführerschein haben, kann das Team an der Basis Sie nicht zum Chartern zulassen, wenn ansonsten kein anderer offiziell zertifizierter Skipper an Bord ist.

Was ist, wenn ich keinen Segel-/Bootsführerschein habe?

Wenn Sie keinen anerkannten Segel-/Bootsführerschein besitzen, helfen wir Ihnen bei der Suche nach einem anerkannten Ausbildungsprogramm.

Bitte kontaktieren Sie einen unserer Urlaubsplaner, um mehr zu erfahren!

Griechenland – Segeln

Segelanforderungen für Griechenland

Um in dieser Destination zu segeln, benötigen Sie eine der folgenden Zertifizierungen: ASA 104, US Sailing „Bareboat Cruising Course“, SLC, IPC, ICC. Das Original des Führerscheins/des Zertifikats muss beim Check-in an der Basis vorgelegt werden.

Um eine Yacht in Griechenland zu chartern, muss mindestens ein zertifizierter Skipper und ein erfahrenes Crewmitglied an Bord sein, beide über 18 Jahre alt. Der Skipper sollte in der Lage sein, eine Yacht auf engem Raum zu steuern, unter verschiedenen Bedingungen zu ankern und zu vertäuen, und er sollte Navigations- und Lotsenkenntnisse besitzen, um den Segeltag zu planen und seine Position jederzeit zu kennen. Der Skipper sollte von mindestens einem Besatzungsmitglied (Erster Offizier) begleitet werden, das das Niveau „Competent Crew“ oder ein ähnliches/äquivalentes Zertifikat eines anerkannten Segelverbands besitzt.* Als Skipper einer Yacht müssen Sie einen Segelschein oder ein Zertifikat eines anerkannten Segelverbands UND/ODER ein ICC oder IPC haben, wie unten beschrieben:

Der Skipper muss über eine (1) der folgenden Vorraussetzungen verfügen:

• ICC (International Certificate of Competence), International – IPC (International Proficiency Certificate), Amerika
*Voraussetzungen: ASA 104 oder US Sailing „Bareboat Cruising Course“
*Nach Abschluss des ASA 104 oder US Sailing Bareboat Cruising Kurses
*Mindestanforderung: Segler müssen das IPC-Zertifikat beantragen, um in europäischen/mediterranen Gewässern zu chartern, bevor sie ankommen.

>Wie Sie das IPC-Zertifikat beantragen, wenn Sie die ASA 104 Zertifizierung haben.
>Wie Sie das IPC beantragen, wenn Sie die US Sailing Bareboat Cruising Certification haben.
• NauticEd SLC (International Sailing License and Credentials), International

ODER

• UK – ICC (Internationaler Befähigungsnachweis), International

• USA – US Sailing „Bareboat Cruising Course“, ASA „104 Bareboat Cruising Course oder höher

• Deutschland – „Sportbootführerschein See“ oder höher

• Belgien – Algemeen Stuurbrevet/ Brevet de conduite général

• Frankreich – LE PERMIS PLAISANCE

Tipps zur Chartervorbereitung

Eine Kopie aller Segelscheine muss an die Basis geschickt werden und mindestens 2 Wochen vor Beginn der Charter eingehen. Es ist auch erforderlich, dass die Skipper die Originale der Segelscheine mit sich führen, da sie gebeten werden, diese bei der Ankunft mit ihren Bootspapieren den Hafenbehörden vorzulegen.

Was ist, wenn ich keinen Segel-/Bootsführerschein habe?

Wenn Sie keinen anerkannten Segelschein besitzen, helfen wir Ihnen bei der Suche nach einem akkreditierten Ausbildungsprogramm.

*Wenn der Erste Offizier NICHT im Besitz eines Segelscheins ist, muss er einen Segel-Lebenslauf ausfüllen, um zu bestätigen, dass er die notwendigen Fähigkeiten besitzt, um in Griechenland an Bord einer Charteryacht zu segeln. Sie müssen auch eine Eidesstattlicheerklärung ausfüllen, um den griechischen Hafenbehörden gegenüber zu erklären, dass das betreffende Besatzungsmitglied befähigt ist, an Bord einer gecharterten Yacht zu segeln.

Bitte kontaktieren Sie einen unserer Urlaubsplaner, um mehr zu erfahren!

Griechenland – Motoryacht

Motoryachtanforderungen für Griechenland

Um in dieser Destination zu chartern, benötigen Sie einen Motorbootführerschein. Das Original des Führerscheins/der Bescheinigung muss beim Check-in in der Basis vorgelegt werden.

Um eine Motoryacht in Griechenland zu chartern, muss mindestens ein zertifizierter Skipper und ein erfahrenes Crewmitglied an Bord sein, beide über 18 Jahre alt. Der Skipper sollte in der Lage sein, eine Motoryacht auf engem Raum zu steuern, unter verschiedenen Bedingungen zu ankern und zu vertäuen, und er sollte Navigations- und Lotsenkenntnisse besitzen, um den Segeltag zu planen und seine Position jederzeit zu kennen. Der Skipper sollte von mindestens einem Besatzungsmitglied (Erster Offizier) begleitet werden, das das Niveau „Competent Crew“ oder ein ähnliches/äquivalentes Zertifikat eines anerkannten Segelverbands besitzt.* Als Skipper einer Motoryacht müssen Sie einen Motorbootführerschein oder ein Zertifikat eines anerkannten Segelverbands UND/ODER ein ICC oder IPC haben, wie unten beschrieben:

Der Skipper muss über eine (1) der folgenden Vorraussetzungen verfügen:
  • US PowerBoating Association – „Inshore Powerboat Cruising“ oder höher
  • oder eine ähnliche/gleichwertige Zertifizierung von einem anerkannten Segelverband

UND/ODER

  • ICC (Internationaler Befähigungsnachweis) in der Kategorie Power 10 Meter und größer

*Der Skipper ist dafür verantwortlich, zu bestätigen, dass die Details seiner Lizenz mit der erforderlichen Befähigung zum Führen einer Motoryacht der Größe/des Typs, die er oder sie chartern wird übereinstimmen. Das Gleiche gilt für das Befahren von Gewässern.

Tipps zur Chartervorbereitung

Eine Kopie aller Führerscheine muss an die Basis geschickt werden und mindestens 2 Wochen vor Beginn der Charter eingehen. Es ist auch erforderlich, dass die Skipper die Originale der Führerscheine mit sich führen, da sie gebeten werden, diese bei der Ankunft mit ihren Bootspapieren den Hafenbehörden vorzulegen.

Was ist, wenn ich keinen Bootsführerschein habe?

Wenn Sie keinen anerkannten Bootsführerschein besitzen, helfen wir Ihnen bei der Suche nach einem akkreditierten Ausbildungsprogramm.

*Wenn der Erste Offizier NICHT im Besitz eines Bootsführerscheins ist, muss er einen Motorboot-Lebenslauf ausfüllen, um zu bestätigen, dass er die notwendigen Fähigkeiten besitzt, um in Griechenland an Bord einer Charteryacht zu segeln. Sie müssen auch eine Eidesstattlicheerklärung ausfüllen, um den griechischen Hafenbehörden gegenüber zu erklären, dass das betreffende Besatzungsmitglied befähigt ist, an Bord einer gecharterten Motoryacht zu segeln.

Bitte kontaktieren Sie einen unserer Urlaubsplaner, um mehr zu erfahren!

Italien – Segeln

Segelanforderungen für Italien

Um in diesem Gebiet zu segeln, benötigen Sie eine der folgenden Zertifizierungen: ASA 104, US Sailing „Bareboat Cruising Course“, SLC, IPC, ICC. Das Original des Führerscheins/des Zertifikats muss im Voraus eingereicht und beim Check-in an der Basis vorgelegt werden.

Um in Italien chartern zu können, muss mindestens ein zertifizierter Skipper über 18 Jahre alt sein. Der Skipper sollte in der Lage sein, eine Yacht auf engem Raum zu steuern, unter verschiedenen Bedingungen zu ankern und zu vertäuen, sowie Navigations- und Lotsenkenntnisse zu besitzen, um den Segeltag zu planen und die Position jederzeit bestimmen zu können. Als Skipper einer Segelyacht müssen Sie einen offiziellen Segelschein oder ein von der Regierung oder einer staatlich anerkannten Organisation ausgestelltes Zertifikat besitzen (siehe unten):

Skipper müssen einen in ihrem Herkunftsland anerkannten Segelschein haben: Skipper müssen eine (1) der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

• ICC (Internationales Befähigungszeugnis), International
*Voraussetzungen: RYA „Day Skipper Course“ oder Ausfüllen des ICC-Bewertungsformulars zum Nachweis der Kompetenz aufgrund früherer Segelerfahrungen.

• IPC (Internationales Befähigungszeugnis), Amerika

*Voraussetzungen: ASA 104 oder US Sailing „Bareboat Cruising Course“

• NauticEd SLC (International Sailing License and Credentials), International

ODER

• UK – RYA Day Skipper Praktisch (mit oder ohne Foto)

• USA – “Bareboat Cruising Course”, ASA “104 Bareboat Cruising Course” oder höher

• Deutschland – „Sportbootführerschein See“ oder höher

• Belgien – Algemeen Stuurbrevet/ Brevet de conduite général

• Frankreich – LE PERMIS PLAISANCE

EU-Staatsbürger

Wenn in ihrem Herkunftsland kein Segelschein vorgeschrieben ist, müssen sie eine Erklärung der Behörde ihres Landes vorlegen, aus der hervorgeht, dass ein Segelschein nicht erforderlich ist, und diese Erklärung muss auf den Namen des Skippers ausgestellt sein. Wir empfehlen jedoch, dass europäische Staatsbürger eines der oben genannten Zertifikate besitzen, die in Italien anerkannt werden.

Tipps zur Chartervorbereitung

Alle Segelscheine müssen an die Basis geschickt werden und mindestens 2 Wochen vor Beginn des Charters eingehen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren originalen Bootsführerschein oder Ihr Zertifikat mitnehmen, für den Fall, dass die Hafenbehörden Sie auffordern, es vorzulegen. Wenn Sie keinen offiziellen Bootsführerschein haben, kann das Team der Basis Sie nicht zum Chartern zulassen, wenn kein offiziell zertifizierter Skipper an Bord ist.

Was ist, wenn ich keinen Segel-/Bootsführerschein habe?

Wenn Sie keinen anerkannten Segelschein besitzen, helfen wir Ihnen bei der Suche nach einem akkreditierten Ausbildungsprogramm.

Bitte kontaktieren Sie einen unserer Urlaubsplaner, um mehr zu erfahren!

Seychellen – Segeln

Segelanforderungen für die Seychellen

Um in dieser Destination segeln zu können, benötigen Sie eine der folgenden Zertifizierungen: ASA 103, US Sailing „Basic Keelboat“, SLC, IPC, ICC. Die Original-Führerschein/Zertifizierung muss vor der Reise eingereicht und beim Check-in an der Basis vorgelegt werden.

Um auf den Seychellen zu chartern, muss mindestens ein zertifizierter Skipper über 18 Jahre alt sein. Der Skipper sollte in der Lage sein, eine Yacht auf engem Raum zu steuern, unter verschiedenen Bedingungen zu ankern und zu vertäuen und Navigations- und Lotsenkenntnisse zu besitzen, um den Segeltag zu planen und die Segelposition jederzeit zu bestimmen. Als Skipper einer Segelyacht müssen Sie einen amtlichen Segelschein oder ein von einer staatlich anerkannten Organisation ausgestelltes Zertifikat besitzen, wie unten beschrieben:

Der Skipper muss über eine (1) der folgenden Voraussetzungen verfügen:

• ICC (International Certificate of Competence), International

*Voraussetzungen: RYA “Day Skipper Course” oder das ICC-Bewertungsformular ausfüllen, um die Kompetenz aufgrund früherer Segelerfahrungen nachzuweisen.

• IPC (International Proficiency Certificate), America Prerequisites: ASA 104 oder US Sailing “Bareboat Cruising Course”

• NauticEd SLC (International Sailing License and Credentials), International

ODER

• UK – MCA Master (Yacht weniger als 500 gt), RYA Day Skipper Shorebased Certificate oder höher

• USA – US Sailing “Basic Keelboat”, ASA “103 Basic Coastal Cruising” oder höher

• Deutschland – “Sportbootführerschein See“ oder höher

• Belgien – Algemeen Stuurbrevet/ Brevet de conduite général

• Frankreich – LE PERMIS PLAISANCE

UKW-Funksprechzeugnis / Segelscheine

Der Skipper muss im Besitz eines UKW-Funksprechzeugnisses sein. Bitte wenden Sie sich an Ihren Urlaubsplaner, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Wenn in ihrem Herkunftsland kein Segelschein vorgeschrieben ist, müssen sie eine Erklärung der Behörde ihres Landes vorlegen, aus der hervorgeht, dass ein Segelschein nicht erforderlich ist, und diese Erklärung muss auf den Namen des Skippers ausgestellt sein. Wir empfehlen jedoch, dass europäische Staatsbürger eines der oben genannten Zertifikate besitzen, die in Italien anerkannt werden.

Tipps zur Chartervorbereitung

Alle Segelscheine müssen an die Basis geschickt werden und mindestens 2 Wochen vor Beginn des Charters eingehen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren originalen Bootsführerschein oder Ihr Zertifikat mitnehmen, für den Fall, dass die Hafenbehörden Sie auffordern, es vorzulegen. Wenn Sie keinen offiziellen Bootsführerschein haben, kann das Team der Basis Sie nicht zum Chartern zulassen, wenn kein offiziell zertifizierter Skipper an Bord ist.

Was ist, wenn ich keinen Segel-/Bootsführerschein habe?

Wenn Sie keinen anerkannten Segelschein besitzen, helfen wir Ihnen bei der Suche nach einem akkreditierten Ausbildungsprogramm.

Bitte kontaktieren Sie einen unserer Urlaubsplaner, um mehr zu erfahren!

Seychellen – Motoryacht

Motoryachtanforderungen für die Seychellen

Um in dieser Destination zu chartern, benötigen Sie einen Motorbootführerschein. Das Original des Führerscheins/der Bescheinigung muss beim Check-in an der Basis vorgelegt werden.

Um eine Motoryacht auf den Seychellen zu chartern, muss mindestens ein zertifizierter Skipper an Bord sein der über 18 Jahre alt ist. Der Skipper sollte in der Lage sein, eine Motoryacht auf engem Raum zu steuern, unter verschiedenen Bedingungen zu ankern und zu vertäuen, und er sollte Navigations- und Lotsenkenntnisse besitzen, um den Segeltag zu planen und seine Position jederzeit zu kennen. Als Skipper einer Motoryacht müssen Sie einen Motorbootführerschein oder ein Zertifikat eines anerkannten Segelverbands UND/ODER ein ICC oder IPC haben, wie unten beschrieben:

Der Skipper muss über eine (1) der folgenden Voraussetzungen verfügen:

*US PowerBoating Association – „Inshore Powerboat Cruising“ oder höher

*RYA – „Level 2 Powerboat Handling“ oder höher

*oder eine ähnliche/gleichwertige Zertifizierung von einem anerkannten Segelverband

UND/ODER

*ICC (Internationales Befähigungszeugnis) in der Kategorie Power 10 Meter und höher

UKW-Funksprechzeugnis / Segelscheine

Der Skipper muss im Besitz eines UKW-Funksprechzeugnisses sein. Bitte wenden Sie sich an Ihren Urlaubsplaner, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Wenn in ihrem Herkunftsland kein Segelschein vorgeschrieben ist, müssen sie eine Erklärung der Behörde ihres Landes vorlegen, aus der hervorgeht, dass ein Segelschein nicht erforderlich ist, und diese Erklärung muss auf den Namen des Skippers ausgestellt sein. Wir empfehlen jedoch, dass europäische Staatsbürger eines der oben genannten Zertifikate besitzen, die in Italien anerkannt werden.

Tipps zur Chartervorbereitung

Es ist wichtig, dass Sie Ihren originalen Bootsführerschein oder Ihr Zertifikat mitnehmen, für den Fall, dass die Hafenbehörden Sie auffordern, es vorzulegen. Wenn Sie keinen offiziellen Bootsführerschein haben, kann das Team der Basis Sie nicht zum Chartern zulassen, wenn kein offiziell zertifizierter Skipper an Bord ist.

Was ist, wenn ich keinen Bootsführerschein habe?

Wenn Sie keinen anerkannten Bootsführerschein besitzen, helfen wir Ihnen bei der Suche nach einem akkreditierten Ausbildungsprogramm.

Bitte kontaktieren Sie einen unserer Urlaubsplaner, um mehr zu erfahren!

Charterantrag Belize

Wenn Sie in Belize ohne Skipper chartern möchten, müssen Sie einen Antrag ausfüllen, um ein befristetes Certificate of Competency zu erhalten. Ihr Antrag wird bei der Hafenbehörde von Belize eingereicht. Dieses befristete Certificate of Competency ist für alle Yachtcharter in Belize erforderlich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Urlaubsplaner.

Planen Sie Ihren Traumurlaub